Urban Jungle: String Garden / Kokedama und ein Balkon Update

Wir haben das Wochenende damit verbracht, das örtliche Gartencenter leer zu kaufen um meinen Traum vom „Urban Jungle“ auf dem eigenen Balkon zu verwirklichen. Hängende Pflanzen begeistern mich seit dem letzten Jahr und haben eine magische Anziehung auf mich. Eine sehr moderne und coole Möglichkeit, Pflanzen auf kleine Flächen zu integrieren ohne wichtigen Platz zu rauben.

Kokodama – String Gardening

Makramee, also mit Kordeln selbst geknüpfte Pflanzen Aufhänger, kenne ich eigentlich nur von meiner Oma. Die hatte das seit Dekaden zu Hauf in ihrem Häuschen hängen. Am Wochenende habe ich dann die Kokodama „Technik“ entdeckt, welche ich so bislang nicht kannte. In meinem Pinterest Beard (unten) habe ich auch eine DIY Anleitung für euch gepinnt. Für die geschickten Hände unter euch. Ich gehe da lieber auf Nummer sicher und kaufe.

Ich bereite euch einen Artikel vor mit Eindrücken zu unserem aktuellen Balkon. Bislang gibt es hier Inspiration für euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.