Rückblick auf KW5

Mode und Lifestyle Blog aus München

Rückblick auf KW5

Die 5te Woche in 2018 ist bereits vorbei und ich habe nicht einmal mitbekommen, dass es bereits Februar ist. Im Moment bin ich leider alles andere als Vorbildlich was die regelmäßigen Blogartikel angeht, aber ich verspreche das wieder zu verbessern und wieder regelmäßiger zu bloggen. Im vergangenen Jahr hatte ich einen super Rhythmus von drei Artikeln in jeder Woche und ich habe jeden Montag mit einem Outfit die Woche begonnen. Dahin möchte ich auf jeden Fall zurück und mich im Idealfall noch verbessern.

Volantkleid in Puder rosa von Iris and Ink via The Outnet

Unsere Reise nach Kapstadt und meine Gedanken zur aktuellen Dürre

Diese Woche fliegen wir endlich nach Kapstadt und ich kann es immer noch nicht ganz glauben. Endlich! Seit Jahren will ich dort hin und endlich habe ich meinen Mann überzeugen können.

Ausgerechnet jetzt, scheint Kapstadt DAS Instagram Reiseziel schlechthin zu sein. Ein wirkliches Problem ist das aber nicht. Was mir eher Kopfzerbrechen bereitet, ist die Wasserknappheit die aktuell in Kapstadt vorherrscht. Dies wäre wohl das erste Mal, wo ich mich tatsächlich freuen würde über den ein oder anderen Regentag während einer Reise.  Wer mehr darüber lesen möchte, findet zum Beispiel hier einen ausführlichen Artikel in der Zeit. Es ist wirklich unheimlich zu sehen, was mit unserer Welt passiert und wie unwichtig diese Themen für viele Menschen noch immer sind. Wirtschaft und Geld scheinen noch immer deutlich wichtiger, als unsere Umwelt und die Erhaltung dieser. An manchen Tagen fühle ich mich sehr machtlos und es erscheint so verschwindet gering zu sein, was ich als Privatperson tun kann. Ich werde auf jeden Fall mein Bestes tun, um so wenig Wasser wie möglich in Kapstadt zu nutzen.

Kauf der Woche

Auf jeden Fall die Tickets für  Britney Spears im August im Berlin! Ich habe die „Piece of me“ Show bereits in Vegas gesehen, aber hey! Es ist Britney, Bitch!

Mein Favoriten der Woche: 

Wearing Lucas Hugh Sports leggings for Barre Fusion Event in Munich

Im Fitness-Check – Barre Fusion im Studio 12 in München

Linda(rella.de) und ich beim Outnet Active Event am vergangenen Donnerstag. Wir haben „Barre Fusion“ ausprobiert in unseren neuen Outfits von TheOutnet. Das Training hat total Spaß gemacht und ist eine Kombination aus Kraftübungen und Übungen am Barren.

Vegetarisches Essen nach dem Training

Vegetarisches Gericht nach dem Sport

Da mein Artikel „Wie ich meine Fitnesserfolge mit der richtigen Ernährung beeinflusse“ sehr gut bei euch angekommen ist, habe ich auf Instagram eine Inspiration für euch geteilt für einen Snack nach dem Sport. Ich habe hier auf Vitamine und Eiweiß geachtet. Zudem mag ich die Abwechslung, als sei man an eine Buffet gewesen und hat sich von allem ein bisschen genommen. So esse und koche ich privat sehr gerne, da ich nicht gerne viel würze oder Soßen verwende und die natürlichen Geschmäcker und Aromen von Gemüse sehr mag.

  • Brokkoli gekocht
  • Quark mit Avokado und Gewürzen gemischt
  • Salat aus Tomaten, Schafskäse, Zwiebel und Gurke (Dressing: Pfeffer/Salz, Brandweinessig, Olivenöl, Senf, Agavendicksaft)
  • Sellerie angebraten in Kokosöl
On Repeat: CARDI B

In irgendeinem Skit auf Instagram habe ich nur die Liedzeile „These expensive, these is red bottoms. These is bloody shoes“ gehört, den Song ‚Bodak Yellow‘ gefunden und seitdem hör ich ihre Songs rauf und runter. Es gibt einfach immer noch viel zu wenige weibliche Rapper. Hört euch auf jeden Fall auch „Finesse“ von Cardi B und Bruno Mars an, laut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.