Inspiration/ Motivation for 2015

Inspiration/ Motivation for 2015

Okay, das Jahr ist nun einige Tage alt. Ich habe in einem Review das Jahr 2014 versucht zusammenzufassen, nun versuche ich eine Art Vorschau. Ich bin absolut kein Fan von Vorsätzen für ein neues Jahr, deswegen ist es völlig egal, dass heute nicht der 1.1. ist. Ich erzähle euch auch, warum ich kein Fan bin: Es schränkt ein. Man braucht kein neues Jahr um etwas zu verändern, anzufangen oder sich zu trauen. Ich habe zu diesem Thema bereits einen eigenen Post geschrieben, den findet ihr hier.

Wenn man kein neues Jahr braucht, dann braucht man aber etwas anderes. Motivation, Mut und eben auch Inspiration. Es hilft immer, Leute zu sehen, Geschichten zu hören und Dinge zu finden die einen in der eigenen Sache inspirieren und motivieren.

Meine Träume verändern sich alle paar Jahre und werden immer konkreter und umfangreicher. Aber ich kann rückblickend auch feststellen, dass sich bereits einige meiner Träume erfüllt haben und da motiviert einen natürlich umso mehr. Außerdem versuche ich mich von positiven und von negativen Ereignissen geichermaßen motivieren zu lassen und den positiven Dingen im Leben mehr Gewicht zu geben. Optimismus ist Gold für die Seele, glaubt mir :)

Nun ein paar Worte zu meinen Träumen für Heute, Morgen, 2015 und für immer. Ich strebe nach Glück und das erlangt bekanntlich jeder individuell. Um nun aber nicht zu stark in die philosophie-Schiene zu rutschen, möchte ich etwas konkreter werden: Ich hoffe ich bestehe meinen Bachelor und beende die Uni. Dann geht es dieses Jahr für mich darum, mich beruflich zu orientieren. Das entscheidet auch darüber wie es mit dem Bloggen weitergeht, ob ich hauptberuflich bloggen werde oder als Nebenjob?! Als Hobby? Genau das sind die Fragen die mich in der nächsten Zeit sehr beschäftigen werden und natürlich seit ihr mit der wichtigste Entscheidungsfaktor. Außerdem möchte ich dieses Jahr und auch zukünftig mehr reisen. Da der Punkt schon recht gut funktioniert, geht bald mein erster Post aus Koh Samui online. Ich hoffe ihr freut euch darauf. Auf meiner Liste stehen jedoch noch so viele Ziele die ich noch sehen will und es gibt sicher noch einige von denen ich noch nicht einmal weiß, dass ich sie sehen will. Außerdem will ich meinen Kleiderschrank überarbeiten, ich bin teilweise ein richtiger Messi und kann ich nur schwer von Kleidung trennen. Zum Glück ist das nur bei Kleidung so. Außerdem möchte ich mich mehr mit Beauty auseinander setzen, für mich persönlich aber natürlich wird das auch Auswirkungen auf den Blog haben. Vielleicht wird das Thema Sport auch mehr Einzug finden, immerhin ist das für viele von euch interessant und ich trainiere regelmäßig und schon immer (wie könnte ich auch nicht mit einen studierten Sportler als Vater).

 Einen Tipp kann ich euch geben, denn das hat mir immer sehr geholfen. Achtung! Er ist banal, dennoch so war. Wenn ihr etwas erreichen wollt oder ein Ziel habt dann gibt es zwei wichtige Punkte zu erfüllen ohne die ihr niemals damit erfolg haben könnt was ihr euch wünscht: 1. Fangt an. 2. Macht weiter. 

Zu guter Letzt der kleine Film. Habt ihr Vorsätze für das neue Jahr ? Wenn sie nicht geheim sind, würde ich mich freuen in den Kommentaren davon zu lesen:) 

ENGLISH 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.