Fashioblog: Happy Monday

Fashioblog: Happy Monday

How much is too much? A question that probably most of you already had in mind at least one time while picking an outfit. Like i have it with this top. I simply love it, the fit, the colour and also the deep and soft neck line. But i do not know how to combin it to feel real comfy with it. I guess it’s common that woman and girls sometimes start to feel uncomfy in some tight and short clothes. Really it’s not even that they feel bad in they skin but it’s how society reacts on those looks. That why i wanted to mention to things i feel the need to say. One thing is that women should stick more together in several aspects and one of them is not to judge each other but support other women. And the other point i think which is also really important to say is that boys should learn/accept/know that girls arent sexual objects and that there’s no problem with wearing short summer clothing in summer. I Loved this tweet according to this theme! You should feel good in you outfit. Check it twice in the mirror and if you think it’s fine: Go for it! 
Wie viel ist zu viel? Diese Frage stelle ich mir hin und wieder bei der Wahl meiner Outfits. Die meisten von euch werden sie sich auch schon einmal gestellt haben. Ich liebe das Oberteil, den weichen Schnitt, die Farbe aber eben auch den Ausschnitt. Am schönsten sieht er eigentlich ohne alles aus und dennoch weiß ich nicht recht wie ich es tragen soll um mich wohl zu fühlen.
Wie oft ist es so, dass Frauen sich in ihrer Kleidung unwohl fühlen wenn sie ein bisschen kürzer oder ein bisschen enger ist. Aber was soll man anziehen bei 30° und mehr ?! Dennoch ist es oftmals nicht das Problem sich in seiner eigenen Haut nicht wohl zufühlen (immerhin), viel mehr sind es doch die Reaktionen der Gesellschaft die Unbehagen aufkommen lassen.
Deswegen möchte ich auf zwei Dinge eingehen die ich für richtig und wichtig halte. Zum einen sollten Frauen bei vielen Themen und auch bei diesem Thema mehr zusammen halten und sich nicht gegenseitig für die Kleidung verurteilen.
Außerden, und ich kann mich nicht entscheiden welchen der zwei Aspekte ich wichtiger finde, sollte nicht Frauen beigebracht werden, dass sie sich keine kurzen Shorts oder ähnliches im Sommer anziehen sollen. Viel mehr sollten Männer und Jungs lernen/wissen/akzeptieren, dass Frauen keine Sexuellen Objekte sind und tragen dürfen, was sie möchten. Nicht jeder der etwas kurzes trägt, macht das für Andere. Besonders gut hat mir dieser Tweet zu dem Thema gefallen. Es gibt keinen Grund im Sommer keine sommerliche Kleidung zu tragen! Fühl dich wohl in deiner Haut, überlege im Spiegel ob du das Outfit angemessen findest und wenn ja: Go for it!
Necklace ZARA, TOP Forever 21, lipstick MAC, bracelet tiffanys &co, Similar Jeans

Fashioblog: Happy Monday
Fashioblog: Happy Monday
Fashioblog: Happy Monday
Fashioblog: Happy Monday
Fashioblog: Happy Monday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.