Beauty: What i used to create my spring look

Beauty: What i used to create my spring look

In this post i tried to create a really simple spring beauty look for every day. All-in-all does it only takes 10-15 minutes for the entire styling. If you’re in a hurry you can skip the eyeshadow and only apply mascara because with the bright and popping lipstick colour you still have a great eyecatcher.

At the end of the post there’s my old tutorial (in german) with a easy way to create a really quick undone look with a iron. Never forget to use a heat protection before you use a heated tool, best thing is to use it before the blow dry.

In diesem Post  habe ich einen super einfachen und alltagstauglichen Frühlingslook kreiert. Insgesamt ein Styling von 10-15 Minuten und wer es eilig hat kann auf den Augen auch nur Wimperntusche auftragen und hat dennoch einen tollen Effekt. 

Am Ende des Postes findet ihr auch noch einmal eines meiner ersten Videos, leider nicht so schön wie die von Angela, in denen ich euch eine Möglichkeit zeige wie man sich mit dem Glätteisen easy und super schnell leicht „undone“- Wellen zaubern kann.

Es ist auf jeden Fall super wichtig immer Hitzeschutz zu verwenden wenn man mit beheizten Stylingtools arbeitet, am besten tragt ihr das direkt vorm föhnen auf.

Ich habe euch versucht alle Produkte die ich verwendet habe nach dem Klick zu verlinken.

Beauty: What i used to create my spring look

Cup used as vase by Bloomingville

Beauty: What i used to create my spring look
Beauty: What i used to create my spring look
Beauty: What i used to create my spring look

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.