Bad hair day

Bad hair day
Bad hair day
Bad hair day

Vor knapp zwei Wochen als München noch einmal warm und sonnig war, entstanden diese Bilder im luftigen Kleidchen. Irgendwie kamen wir auf das Thema Haare und Angela war der Meinung, dass ich mittlerweile blond sei. Für den Sommer fand ich meine hellen Haare auch total schön, daher beschloss ich sie Gestern und damit erst nach meinem Mallorca Urlaub zu tönen. Für den Winter finde ich bei mir etwas dunklere Haare besser, da ich unglaublich weiß bin vor allem im Gesicht.  „Einfach ein bisschen die hellen Spitzen wieder dunkel.“ So war zumindest der Plan. Und nun sind sie fast schwarz. Hier könnt ihr das traurige Ergebnis begutachten. Meine letzte Färbung liegt etliche Monate zurück, fast 1 Jahr und ich war damals total zufrieden. Ich habe mir alte Bilder angesehen und genauso wollte ich es wieder haben. Leider habe ich die Farbe nicht mehr gefunden und nun habe ich den Salat.
Heute mache ich trotz der Misere auf meinen Haupt Outfitbilder sodass ihr euch ein besseres und eigenes Bild vom Ergebnis machen könnt.
Schönen Sonntag ihr Lieben!
 find me on:

Twitter ++ Facebook++Instagram 

Youtube ++ Pinterest


Dress via TKmaxx, Shoes JETTE by jette Joop, ring Tiffanys, Jewellry BB

Bad hair day
Bad hair day
Bad hair day
Bad hair day
Bad hair day
Bad hair day
Bad hair day
Bad hair day
Bad hair day

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.